Sonntag, 22. Mai 2016

Spindel Wölkchen und frische Färbungen

Bei diesem trüben Sommerregen tun Farben einfach nur gut. Daher habe ich mich beeilt, meine frischen Färbungen und auch die ersten 3 von 6 Farben an Spindelwölkchen einzustellen und euch den Tag etwas farbenfroher zu machen.


Gefärbt habe ich auf Cheviot mit Milchseide und Tencel (oben), einer meiner liebsten Mischungen und auf reiner BFL (unten).

Eine Färbung möchte ich besonders hervorheben. Sie entstand, weil mein Freund und Shop-Administrator sich schon lange eine Färbung wünschte mit dem Namen "Nostromo". Nun schauen wir gerade alle Teile von Alien noch einmal durch und da dachte ich, die Zeit ist gekommen, auch mal gruselig zu färben. Duster, aber dennoch wunderschön:


Und zuguterletzt haben es die ersten Spindelwölkchen in den Shop geschafft. Das sind die ersten drei von sechs verschiedenen Farben mit tollen Farbverlaufsabstufingen. Da das Kardieren so lange dauert, wollte ich nicht mehr warten, dass alle fertig sind. So könnt ihr die ersten schon bewundern und vielleicht bekomme ich auch etwas Feedback, bevor ich weiter kardiere.


Mir gefällt sehr der schöne, dezente Tweed Effekt, den die kleinen beim Spinnen machen. Ich habe einiges durch getestet und finde schließlich nach vielen Probekläufen mit Effektfasern diese Kapokfasern und Silk Noils am besten geeignet, um einen hübschen, aber nicht zu übertriebenen Tweed-Effekt zu erzielen.

Ich freu mich, dass der Shop grad wieder schön randvoll ist, so ist auch der Markt in Euskirchen (nicht vergessen: 5.6.16!) schon gut vorbereitet.

Und ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Schauen, Stöbern und Spinnen!

Ganz liebe Grüße,
eure Charlene von der Regenbogenwolle


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen