Freitag, 17. April 2015

Die ersten pflanzengefärbten Garne sind fertig!

Für den Verkaufsabend bei Facebook in der Gruppe "Echte Wolle" am Mittwoch, den 22.04.2015 habe ich mich richtig ins Zeug gelegt und diese Woche noch all meine gebeizte Wolle gefärbt. Das ist ja eine riesige Arbeit und auch relativ teuer, wenn man Pflanzen haben will, die man nicht pflücken kann oder sammeln. Aber es lohnt sich total, die Farben sind unglaublich facettenreich und besonders, das kann man mit Säurefarben einfach nicht nachmachen.

Ich zeige euch ein paar Bilder vom Gesamtergebnis nach dem Auswaschen. Aber den einzelnen Pflanzen möchte ich auf jeden Fall eigen Posts widmen.

Das sind rote Zwiebelschalen, Reseda (oder Färberwau), Krappwurzel und Heidekraut. Immer erster Zug, weil es leider für einen zweiten nicht reichte. Blasser hätte ich die Farben nicht gemocht.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen